Home | english  | Impressum | KIT

OCT-LABS

OCT-LABS
Ansprechpartner:

Dr. Jörg Raczkowsky

Projektgruppe:

MeGI

Förderung:

DFG

Starttermin:

Juni 2010

Endtermin:

Juni 2013

Laser Osteotomie bietet die Möglichkeit, Schnitte mit beliebigen Geometrien auf menschlischen Knochen berührungslos zu erzeugen. Ein definierter und vollständiger Knochenabtrag im Submillimeterbereich mit Schonung der darunter liegenden Nerven, Gefäße und Organe ist zwingend erforderlich.

Im Projekt OCT-LABS kommt eine optische Kohärenztomographie zum Einsatz, welche ermöglicht die automatische Detektion und Segmentierung der Grenzfläche zwischen den Knochen und kritischen Strukturen, so dass die Pulseverteilung und Laserparameter entsprechend online optimiert und die Schädigung der kritischen Strukturen minimiert werden.