Home | deutsch  | Legals | KIT

IAR-IPR auf der Konferenz ISSNIP in Singapur

Vom 21.-24. April fand die diesjährige „IEEE International Conference on Intelligent Sensors, Sensor Networks and Information Processing (IEEE ISSNIP 2014 )“ statt, bei der die beiden Wissenschaftler Christoph Ledermann  und Hendrikje Pauer  das IAR-IPR vertraten.

Christoph Ledermann präsentierte seine Forschungsergebnisse anhand des Papers „Using ORMOCERs as Casting Material for a 3D Shape Sensor based on Fiber Bragg Gratings“.

 

ISSNIP_2

 

Hendrikje Pauer stellte in ihrem Vortrag „Motivation of a new Approach for Shape Reconstruction Based on FBG-Optical Fibers“ einen neuen Berechnungsansatz für Formsensoren dar.

 

ISSNIP_3

 

Im Rahmen der Konferenz wurde außerdem ein wissenschaftlicher Kontakt mit dem in Singapur ansässigen „Institute for Infocomm Research“ geknüpft, welches ebenfalls mit den Faser Bragg Gratings arbeitet.

 

ISSNIP_4

 

Anhand einer kurzen Laborführung wurde intensiv über die verschiedenen Forschungsprojekte und mögliche Zusammenarbeiten diskutiert.