Home | deutsch  | Legals | KIT

Final Review Meeting der EU Projekte SYMBRION und REPLICATOR

Das Final Review Meeting der EU Projekte SYMBRION  und REPLICATOR  fand von 25 bis 27. September 2013 im Institut für Parallele und Verteilte Systeme (IPVS ) in Stuttgart statt.

Während des dreitägigen Review-Meetings am IPVS präsentierten alle 17 Partner die vielfältigen Ergebnisse der Projekte. Ziel der Projekte war es eine neuartige modulare, selbst-rekonfigurierbare Roboterplattform zu konzipieren, zu bauen und unterschiedliche Steuerungsalgorithmen zu entwickeln. Während sich REPLICATOR auf die technische Realisierbarkeit und ingenieurstechnische Ansätze in der Steuerung der Roboter konzentrierte, standen bei SYMBRION biologisch motivierte Algorithmen im Mittelpunkt.
Beim Abschluss-Meeting wurden die drei Roboter-Plattformen und die Simulation vorgestellt sowie die unterschiedlichen Steuerungskonzepte präsentiert, die u.a. die Steuerung der einzelnen Roboter, das Erkennen der Umgebung, das Andocken der einzelnen Module und die Steuerung von Roboterorganismen regeln.

 

Prof_Levi

 

Das IPR war hier mit vier wissenschaftlichen Mitarbeitern vertreten, die einen wichtigen Beitrag in diesen Projekten leisteten.

Lutz

Lutz Winkler

 

Jens

Jens Liedke

 

Andreas

Andreas Bihlmaier

 

Mehr Details zu den Projekten sind auf www.replicators.eu und auf www.symbrion.eu zu finden.