Home | deutsch  | Legals | KIT

Teilnehmer der ICRA 2013 zu Gast am IPR

Im Rahmen der Technical Tours der IEEE International Conference on Robotics and Automation (ICRA 2013 ) in Karlsruhe besuchten die Konferenzteilnehmer am 06.05.2013 das IPR. Dr. Oliver Weede und Stephan Irgenfried führten die Gäste durch die Labore des IPR.

 

ICRA_1

Stephan Puls präsentiert MAROCO-System, welches als Forschungsplattform für die sichere Mensch-Roboter-Kooperation eingesetzt wird.

 

ICRA_1

Frank Dittrich zeigt Anwendungsfelder von Bildverarbeitung und –auswertung, speziell „optische Fluss“-verfahren, für den Einsatz bei der Mensch-Roboter-Kooperation.

 

ICRA_3

Stephan Puls präsentiert den am IPR entwickelten taktilen Nährungssensor, der im Bereich der Mensch-Maschine-Interaktion Einsatz finden soll.

 

ICRA_4

Julien Mintenbeck präsentiert das „OP:Sense - System“ der Medizingruppe, welches als Forschungsplattform für die roboterassistierte Chirurgie eingesetzt wird.

 

ICRA_5

Julien Mintenbeck stellt das Forschungsprojekt „EndoSnake“ und die ersten Prototypen der flexiblen Instrumente vor.

 

ICRA_6

Christoph Ledermann präsentiert die aktuellen Ergebnisse aus seiner Forschung in der Formrekonstruktion mittels Faser Bragg Gittern.

 

ICRA_7

Jan Hergenhan erklärt die Funktionsweise des am IPR entwickelten taktilen Displays, …

 

ICRA_8

...welches die Gäste anschließend selbst testen durften.

 

ICRA_9

Lutz Winkler und Jens Liedke präsentieren die am IPR entwicklete mobile, modulare, selbst-rekonfigurierbare Roboterplattform CoSMO.