Home | english  | Impressum | KIT

Stipendiaten der Hans-Böckler-Stiftung zu Gast am IPR

Am 7. März besuchten Stipendiaten der Hans-Böckler-Stiftung das IPR. Dr. Jörg Raczkowsky empfing die Gruppe und gab eine kurze Einführung in die Forschungsaktivitäten des IPR.
Danach besichtigten die Stipendiaten unsere Forschungslabore.


In der Roboterhalle stellte Simon Notheis aktuelle Arbeiten im Bereich der intuitiven Robotersteuerung vor. Hierzu zählen die Entwicklung eines neuartigen Bediengeräts, das mit zahlreicher Sensorik und Aktorik zur Unterstützung des Benutzers ausgestattet ist, sowie innovative Steuerungskonzepte im Bereich der Telemanipulation von Service-Robotern mittels Erweiterter Realität.

RH_1

 

Stefan Escaida Navarro präsentierte die Arbeit an einem innovativen Sensorkonzept für die sichere Mensch-Roboter-Interaktion, welches Taktilität und Näherungsinformationen gleichzeitig erfassen kann. Ein Roboter kann in ortsauflösender Weise mit Sensormodulen verkleidet werden, wodurch eine bisher bestehende Wahrnehmungslücke geschlossen werden kann. Mit der entsprechenden Auswertealgorithmik wird so wird die die Erhöhung der Sicherheit und Intuitivität bei der Interaktion mit dem Menschen erreicht.

RH_2