Home | english  | Impressum | KIT

Jahreskolloquium 2011

Am 20. Dezember 2011 fand das jährliche Institutskolloquium statt.
Professor Wörn berichtete ausführlich über Ereignisse in Lehre und in der Forschung des zu Ende gehenden Jahres 2011.
Herr Wörn berichtete über 18 am IPR laufende und 6 im Jahre 2011 abgeschlossene Projekte, besuchte Messen und Ausstellungen, internationale Konferenzen, gewonnene Preise und Auszeichnungen.
Er informierte seine Mitarbeiter sowohl über im Jahr 2011 neuen genehmigten Projekten als auch über 14 beantragte oder zur Beantragung vorbereitete Projekte. Es wurde die aktuelle finanzielle Situation des IPR geschildert: ca. 90% aller Forschungsarbeiten wurden durch Drittmittel finanziert, davon über 70% - von EU und DFG.
Es wurden Verbesserungsvorschläge in der Lehre diskutiert, insbesondere in der Anwerbung von Studenten für Bachelor-, Master-, Studien- und Diplomarbeiten aber auch für Seminare, Proseminare und Praktika.
Zu den weiteren Ereignissen des Jahres 2011 zählten die Klausurtagung in Innsbruck, 6 Promotionen von IPR-Mitarbeitern im Jahr 2011, Promotionsfeiern, eingeladene Vorträge und die Organisation der Konferenz CSIT´2011 in Garmisch-Partenkirchen. Zahlreiche Besuchergruppe waren zu Gast am IPR, von Schüler-und Studentengruppen, Gruppen von den neuen KIT-Mitarbeitern, bis hin zu bekannten Professoren und Wissenschaftlern aus verschiedenen Ländern.

 

Vortrag_2011_1

 

Vortrag_2011_2

 

Vortrag_2011_3

 

Vortrag_2011_5

 

Vortrag_2011_4